Was hat sich verändert nach 6 Monaten Tablet-Einsatz?

Bisher können wir auf sechs spannende und abwechslungsreiche Unterrichtsmonate mit dem iPad zurückblicken. Es galt immer wieder technische Probleme zu lösen, nach neuen Apps zu suchen und die Unterrichtsmaterialien zu digitalisieren.

Aber was hat sich eigentlich getan im Unterricht? Oder hat sich nichts verändert?

Bisher konnten wir folgende Feststellungen machen:

  • motiviertere Schülerinnen und Schüler
  • verantwortungsvoller Umgang mit den Geräten in der Schule
  • größere Aktualität im Unterricht
  • verbesserte Mappenführung 
  • leichter Austausch digitaler Materialien
  • bessere Differenzierungsmöglichkeiten
  • Erstellung von Medien durch Schülerinnen und Schüler
  • Stärkung der Kooperationsbereitschaft
  • unterstützende Interaktion
  • Verbesserung der Medienkompetenz
  • erhöhte Bereitschaft technische Aspekte verstehen zu wollen (Netzwerk)

Selbstverständlich treffen diese Aspekte nicht auf jede Schülerin und jeden Schüler und auch nicht auf jede Unterrichtsstunde zu, aber das sind eben unsere bisherigen Beobachtungen, die zukünftig natürlich weiter erklärt und evaluiert werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s